Junge Frau mit lockigem Haar lacht in die Kamera
Gesundheit mit
Wohlfühl-Well
10 gute Gründe für uns

Rufen Sie uns an

06022 7069-200

Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr

Die Schule geht zu Ende und Ihr habt noch keinen Plan? Oder es hat mit dem Wunschausbildungs- oder Studienplatz dieses Mal nicht geklappt und nun müsst Ihr die Zeit bis zur nächsten Bewerbungsrunde überbrücken?

Das ist kein Beinbruch, denn die Zeit lässt sich sinnvoll und gewinnbringend nutzen: Das FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) und das FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) sind eine tolle Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln, sich zu orientieren und seine Fähigkeiten und Interessen tiefer auszuloten. Gleichzeitig engagiert man sich für einen guten Zweck, denn die Einsatzorte sind oft Unternehmen oder Projekte im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich.

Typische Einsatzorte und Vergütung

Die Angebote sind sehr breit gefächert und laufen in der Regel über 12 Monate. Typische Einsatzorte für das FSJ sind Krankenhäuser, Kinder-, Alten- und Pflegeheime. Beim FÖJ kann man bei einer ökologischen Station oder einem Umweltverband arbeiten.

Freiwillige im FSJ/FÖJ erhalten normalerweise ein Taschengeld. Unterkunft, Verpflegung und Arbeitskleidung können gestellt bzw. als Geldersatzleistungen gezahlt werden. Sie sind grundsätzlich über die Träger sozialversichert. Bis zum 25. Lebensjahr bleibt darüber hinaus der Anspruch auf Kindergeld bestehen. Die Zeit wird bei der Vergabe von Studienplätzen der Wartezeit angerechnet.

Informationen zum FSJ

Übrigens: Beide Dienste können auch im europäischen Ausland geleistet werden

Informationen zum Freiwilligendienst im Ausland

Informationen zum FÖJ im Ausland

Kontakt zum Thema

Versicherungen & Beiträge

06022 7069-8200

zurück nach oben

Ankommen und wohlfühlen: Werden Sie Mitglied

Überdurchschnittliche Leistungen zum attraktiven Preis: Wir überzeugen mit einem ausgezeichneten Leistungsangebot und unserem persönlichen Service.