Gut versichert bei Bundesdiensten!

Durch den Gesetzgeber wurde die gesetzliche Wehrpflicht ab dem 01.07.2011 ausgesetzt.

Diese Regelung führt gleichzeitig auch zur Aussetzung des Zivildienstes.


Freiwilliger Wehrdienst

Eingeführt wurde ab 01.07.2011 der freiwillige Wehrdienst. Er steht auch Frauen offen und besteht aus 6 Monaten freiwilligem Wehrdienst als Probezeit und bis zu 17 Monaten anschießendem freiwilligem zusätzlichem Wehrdienst.

Soldaten, die den freiwilligen Wehrdienst leisten, haben Anspruch auf unentgeltliche truppenärztliche Versorgung.

Sprechen Sie uns bei Fragen zu ihrem Versicherungsschutz an.


Bundesfreiwilligendienst

Für den bisherigen Zivildienst wurde der Bundesfreiwilligendienst eingeführt. Frauen und Männer können sich freiwillig für das Allgemeinwohl einsetzen. Die Dauer beträgt mindestens 6 und höchstens 18 Monate. Eine Verlängerung auf bis zu 24 Monaten ist möglich.

Den Teilnehmern wird z.B. unentgeltliche Unterkunft, Verpflegung und Arbeitskleidung sowie ein angemessenes Taschengeld gewährt.

In der Regel besteht Versicherungspflicht in allen Zweigen der Sozialversicherung.

Bei Fragen helfen wir gerne weiter.

searching ...
Bitte warten.
Daten werden geladen...